Busdriver

Bereits seit einigen Jahren fordert der Rapper Busdriver sich selbst aber auch die Rap-Musik immer wieder auf’s Neue heraus: Mit oftmals kryptischen Texten, die weder fröhlich noch depressiv zu sein scheinen, lässt sich der Independent-Künstler in Sachen Raps nicht festlegen, dazu kommen Beats, die Grenzen brechen. Dabei ist es wenig überraschend, dass der Mann aus Los Angeles auch schon mit Moderat oder Son Lux zusammengearbeitet hat. Am 05. September veröffentlicht Busdriver sein neues Album „Perfect Hair„, aus dem es nach der ersten Single „Ego Death“ jetzt das zweite Video zu sehen gibt:

„Colonize The Moon“ (feat. Pegasus Warning) ist der Abschlusstrack des mittlerweile dritten bei „Big Dada“ erscheinenden Busdriver-Albums. Zusammen mit Mattia Fiumani hat der Rapper das etwas „arty“ anmutenden Video aufgenommen, in dem die Zuschauer auf einen verrückten Trip durchs Weltall mitgenommen werden. Vom Album „Perfect Hair“ darf man dazu schon jetzt einiges erwarten, denn neben Features mit Aesop Rock, Danny Brown und Pegasus Warning werden wieder einmal die Ausflüge ins Extreme von Busdriver zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.