Kafka Tamura – „No Hope“

Das Trio aus Southhampton veröffentlicht am 27. Februar die Single "No Hope" und ist im März auf Tour
© Julia Hönemann

Neben seinen bisherigen Künstlern Milky Chance und James Hersey nahm das Kasseler Label Lichtdicht Records zuletzt die Band Kafka Tamura unter Vertrag. Bereits im letzten Jahr startete das Trio aus Southampton mit „Somewhere Else“ einen kleinen Hype und veröffentlichte eine gleichnamige EP. In diesem Jahr, am 12. Juni, erscheint mit „Nothing To Everyone“  das Debütalbum von Emma, Patrick und Gabriel. An der neuen Single „No Hope“ lassen sich wieder einmal die Qualitäten der Band erkennen: Fernöstliche Ästhetik trifft auf einen reduzierten aber eindrucksvollen Sound, über den sich groß angelegte Texte legen. Eben diese Texte und die klare Stimme von Emma entführen dabei in ihre ganz eigene Welt, die durch den gesamten Klang des Trios nur weiter ausgemalt wird. Zur ersten Single „No Hope“ haben Kafka Tamura ein sehenswertes Video gedreht:

Kafka Tamura - No Hope Tour

06.03.15 Kiel - Pumpe
07.03.15 Oldenburg - umBAUbar
10.03.15 Köln - Studio 672
11.03.15 Bremen - Tower
13.03.15 Osnabrück - Kleine Freiheit
14.03.15 Berlin - Kantine Berghain
15.03.15 Hamburg - Nochtspeicher
17.03.15 Frankfurt - Das Bett
18.03.15 Leipzig - Täubchenthal
19.03.15 Kassel - Goldgrube
20.03.15 Aachen - Jakobshof
23.03.15 München - Milla
24.03.15 Nürnberg - Club Stereo
25.03.15 Augsburg - Soho Stage Augsburg
27.03.15 Freiburg - Jazzhaus
28.03.15 Stuttgart - Keller Klub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.