WHAT I LOVE: Asbjørn

Asbjørn hat im vergangenen Jahr sein zweites Album "Pseudo Visions" veröffentlicht. Wir haben den Dänen in seiner Berliner Wohnung getroffen und mit ihm bei WHAT I LOVE über seine Lieblingsmusik sowie seine Sozialisation durch Pop-Musik gesprochen.

Asbjørn hat sein zweites Album „Pseudo Vision“ im vergangenen Jahr veröffentlicht. Ein ambitionierter Pop-Sound gefolgt von einer strahlenden 90’s Optik machen die Musik des 23-jährigen, der sich selbst als „dänisches Popkind mit einem unaufhaltsamen Drang zu tanzen“ beschreibt, zu einem überaus interessanten Gesamtwerk. Dass Asbjørn nicht nur versucht Popmusik für seine Generation neu zu definieren, sondern auch selbst von Popmusik geprägt ist, wird in unserem Interview deutlich, das wir mit dem Dänen in seiner Berliner Wohnung geführt haben. Denn Asbjørn spricht bei WHAT I LOVE über seine Lieblingsmusik, erste CD und Guilty Pleasures.
18.03.2016 – DE – Nürnberg – Stereo
22.03.2016 – DE – Berlin – Bi Nuu
24.03.2016 – DE – Leipzig – Täubchenthal
31.03.2016 – EE – Tallinn – Tallinn Music Week @ Von Krahl
01.04.2016 – EE – Tallinn – Tallinn Music Week @ Kino Sõprus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.