DIFFUS präsentiert: Holy Esque auf Tour

Holy Esque haben vor Kurzem ihr Debütalbum "At Hope's Ravine" veröffentlicht. Mit seiner rauen und charismatischen Stimme verleiht Sänger Pat Hynes den Songs der schottischen Band eine mitreißende Stimmung. Im Mai kommt die Band nach Deutschland und wir verlosen Tickets.

Bereits im letzten Sommer veröffentlichte die schottische Band Holy Esque ihre „Submission“ EP und präsentierte sich darauf sehr vielseitig: Klassischer Indie-Rock verschmilzt mit Post Punk, Pop- sowie Industrial Sounds. In dieses Gewebe fügt sich die raue und charismatische Stimme von Sänger Pat Hynes nicht nur hervorragend ein, sondern verschafft nun auch den großen Themen des neuen Albums „At Hope’s Ravine“ (erschienen Ende Februar) eine eindrucksvolle Bühne.

“Die Songs handeln von Zugehörigkeit, Angst, Liebe, Selbstzweifeln, Religion, Dunkelheit gegen Licht und dem Entfliehen, ja vor allem dem Entfliehen“ sagt Pat Hynes. Bittersüß krächzend, oftmals mit schmerzlichen Schreien, stellt er zwei der zentralen Themen des Albums auch im Song „Tear“ vor. Ein emotionales Spiel zwischen Dunkelheit und Licht spiegelt die Ängste und das Leiden des alltäglichen Lebens wider. Eben diese Themen wurden auch im passenden Musikvideo aufgegriffen, das vor Kurzem bei uns Premiere feierte.

Im Mai gehen Holy Esque auf Tour – präsentiert von DIFFUS. Wir verlosen 1×2 Gästelistenplätze pro Stadt für Konzerte von Holy Esque. Wie ihr gewinnen könnt? Gefällt mir drücken und das Formular ausfüllen!
Einsendeschluss ist der 19.5.2016. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen!

Holy Esque live (ACHTUNG: Tour ist verschorben, neue Termine folgen bald!)
24.05.16 – Berlin, Musik & Frieden
25.05.16 – Hamburg, Molotow
26.05.16 – Köln, Blue Shell
„Leider müssen die Konzerte von Holy Esque in Deutschland kurzfristig abgesagt werden. Wir suchen derzeit nach Ausweichterminen, die bisher gekauften Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie erworben wurden. „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.