DIFFUS präsentiert: Into The Ramson Festival

Nach der ersten Ausgabe im Jahr 2014 geht das Into The Ramsons Festival im Leipziger UT Connewitz am 9. April 2016 mit The Hirsch Effekt, Zen Zebra, Heads und Creams in seine zweite Runde. Wir präsentieren den von Mathrock bis Noisepop reichenden Abend.

Bereits im Jahr 2014 fand das Into The Ramsons Festival zum ersten Mal statt – damals noch in der Villa Hasenholz. Für die zweite Ausgabe zieht das Festival nun innerhalb Leipzigs um und zwar ins UT Connewitz. Mit den Mathrockern von The Hirsch Effekt und der Leipziger Postrock Band Zen Zebra haben sich die Macher auch gleich zwei äußert spannende Acts gesichert, die dazu schon vor 1 1/2 Jahren dabei waren. Dass die Hannoveraner Band The Hirsch Effekt sowohl auf ihrem neuen Album „Holon: Agnosie“ als auch live mit eindrucksvollen Melodien und verwickelten Riffs zu überzeugen weiß, beweist einmal mehr ihre im Off The Road Studio eingespielte Session.

Neben den beiden festen Größen im deutschen Alternative-Bereich sind auch Creams mit einer Mischung aus Postpunk, Indierock und Psychedelic sowie die Noiserock-Band Heads dabei. Einlass ist am 9. April 2016 ab 19 Uhr, Karten gibt es für 12 Euro im Vorverkauf / für 15 Euro an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.