Kaufmann Frust singen eine düstere „Sommermelodie“

Kaufmann Frust bewegen sich mit ihrem Sound zwischen Post-Punk, Indie-Pop und Slowcore. Zuletzt erschien ihre neue EP "Unter Den Augen", zum Song "Sommermelodie" präsentiert die Band nun ein beeindruckendes Video.

Die Stuttgarter Band Kaufmann Frust hat 13. Mai 2016 ihre neue EP „Unter Den Augen“ veröffentlicht, die im Februar 2015 in einem Schlafzimmer bei Ravensburg entstanden ist. Mit mutigen Klanglandschaften zwischen Post-Punk und Indie-Pop machen Matze Fugel, Oliver Hauber, Jan Breier und Sänger Florian Stepper aber schon seit längerer Zeit auf sich aufmerksam. Im Jahr 2015 gab die Band ihr Debüt mit zwei Songs auf einer 7″-Vinyl. Darauf durfte man sich schon von düsteren deutschsprachigen Texten, treibenden Beats und flächigen, teils ausufernden Gitarrenwänden überzeugen.

Mit ihrer neuen EP setzen Kaufmann Frust diese Entwicklung gekonnt fort und geben ihren Instrumental-Passagen noch mehr Raum. Nicht ganz unbeteiligt daran ist Ralv Milberg (auch verantwortlich für den Sound von Die Nerven, Human Abfall oder Karies), der die EP in seinem Studio mischte, der Band aber auch auf seinem eigens gegründetem Label Chicos Records eine Heimat gibt. Zu „Sommermelodie“, einem der zentralen Stücke der „Unter Den Augen“ EP, haben Kaufmann Frust nun auch ein beeindruckendes Video veröffentlicht.

Kaufmann Frust live:
17.06. RasgaRasga Festival – Großlohra
13.07. Klostersee – Sindelfingen
12.08. Merlin – Stuttgart
06.09. Schon Schön – Mainz
15.09. Feuerseefest – Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.