„See You Soon“: dePresno zeigt in neuem Musikvideo ein winterliches Norwegen

Mit seiner Mischung aus Songwriter-Elementen und elektronischen Klängen präsentierte Newcomer dePresno schon im letzten Jahr aufregende Songs. Mit "See You Soon" hat er jetzt einen mitreißenden Hit veröffentlicht. Seht hier das Musikvideo zur Single.
Still aus dem Musikvideo "See You Soon"

Bergen ist schon seit einiger Zeit für großartige Musik bekannt, so stammen zum Beispiel Aurora, Röyksopp oder Kings of Convenience aus der norwegischen Stadt. Seit einiger macht sich ein weiterer Künstler auf, diese Tradition fortzuführen: der erst 20-jährige dePresno bringt von Leonard Cohen und Donovan gelernte Songwriter-Elemente mit Synthesizern, ruhigen Drums, aparten Gitarren und einem charismatischen Gesang ins Hier und Jetzt.

Im Jahr 2015 hat Bjarte De Presno Borthen, wie der Musiker mit vollem Namen heißt, seine Debütsingle „Forever“ veröffentlicht und schnell wurden einige Plattenfirmen auf ihn aufmerksam. In beeindruckender Art und Weise erzählt der junge Mann in seinen Liedern Geschichten über Liebe und Verwundbarkeit, die von seiner satten und eindringlichen Baritonstimme getragen werden. Mittlerweile bei Sony Music unter Vertrag, hat dePresno Mitte Oktober 2016 seine Debüt-EP „Forever“ veröffentlicht und schon mit der ersten Single „Hide and Seek“ unter Beweis gestellt, dass er seine Qualitäten als Songwriter noch einmal weiterentwickelt hat. Neben dieser Single präsentiert dePresno auf seinem Debüt eine Hand voll ausgeklügelter und hervorragend produzierter Songs, die definitiv Lust auf mehr machen. Dass seine Musik aber auch sehr gut in einem reduzierten Gewand funktionieren kann, stellte in einer Live-Session unter Beweis. Umhüllt von fragilen Pianoklängen singt er mit zitternder Stimme: „I don’t know what to say when I see you now. I don’t know how to say that I need you now.“

Nun präsentiert dePresno mit „See You Soon“ seine neue Single und gibt damit womöglich auch einen ersten Einblick in sein Debütalbum, das von vielen für dieses Jahr erwartet wird. Der Song lebt von einer mitreißenden Mischung aus elektronischem Pop und RnB-Elemtenen, doch besonders seine Melodie und der catchy Refrain machen „See You Soon“ bereits jetzt zu einem der Hits des Jahres. dePresno sagt über seinen Song: „My girlfriend was about to go backpacking in Asia for 2 months so, naturally, I was quite devastated. I started to think about goodbyes, hellos and everything in between. To comfort myself I wrote See You Soon.“ Für das Video zum Song hat der Sänger eine winterliche Landschaft nahe seiner Heimatstadt Bergen gewählt.

Seht hier das Musikvideo zu „See You Soon“:

Im März kommt dePresno für ein paar Konzerte nach Deutschland. Wir präsentieren die Tour und verlosen Tickets:

DIFFUS präsentiert: dePresno kommt mit seiner Debüt-EP auf Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.