Videopremiere: Nihils – „Breathing“

Mit „Perspectives“ soll im April das lang erwartete Debütalbum der Österreicher Nihils erscheinen. Das Video zur sphärischen Single „Breathing“ gibt es hier als exklusive Videopremiere.
Foto: Believe Digital

Mit langem Atem zum Debüt: Die österreichische Band Nihils hätte es sich sicherlich leichter machen können. 2011 etwa zogen sie ins Halbfinale der Castingshow „Die große Chance“ ein und landeten mit dem schmissigen „Set My Sail“ in den Top 20. Doch statt ein sommerliches Indierock-Album folgen zu lassen, tauchten sie erst knapp drei Jahre später mit Elektro-Pop für entspannte Indie-Partys wieder auf. Der Urban Contact-Remix von „Help Our Souls“ sorgte aber auch außerhalb der Szeneclubs für Aufsehen (mittlerweile über 7 Millionen Klicks auf YouTube). Nach Konzerten beim SXSW 2015 und Support für 30 Seconds To Mars hätten Nihils den Hype der Stunde nutzen können. Doch sie streuten nur vereinzelt Songs: „Not A Man Of Violence“ (2015) und Ende letzten Jahres „Put You Back Together“.

Beide werden auf „Perspectives“ zu hören sein, ihrem Debütalbum, das für Ende April angekündigt ist. Die Musiker feilten im Aufnahmeprozess noch einmal an ihrem Sound, der nun mehr auf elektronischen Klängen als Gitarren basiert und manchmal zum Tanz treibt, manchmal eher langsam vor sich hin lodert. Ein gutes Beispiel für letzteres ist die neue Single „Breathing“, zu der Nihils zusammen mit Vakat ein Video kreiert haben. Mit der Produktionsfirma entstand bereits der Clip zu „Put You Back Together“, an dessen starke Bilder „Breathing“ anknüpft. Das Video fängt die gespenstische Stimmung des Songs ein, indem es den im Eis eingeschlossenen Sänger Ramon, eine einsame Tänzerin im Wald und ein verlassenes Gebäudekonstrukt zusammenbringt.

Seht hier „Breathing“ von Nihils als exklusive Videopremiere:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.