Fotos: Bilderbuch und Mavi Phoenix live in Berlin

Im Rahmen ihrer großen "Magic Life" Tour haben Bilderbuch am 29. März ein mitreißendes Konzert in der restlos ausverkauften Columbiahalle in Berlin gespielt. Als Support hatten die Österreicher die aufstrebende Rapperin Mavi Phoenix dabei. Seht hier die Fotos vom Konzert.

Im Februar haben Bilderbuch ihr neues Album „Magic Life“ veröffentlicht und darauf mit Momentaufnahmen eines Zeitgeists im Umbruch dem musikalischen Zitate-Wahnsinn, kuriosen und ironischen Bilder des Vorgängers „Schick Schock“ einen Nachfolger geschenkt. Der Lässigkeit von „Schick Schock“ haben Bilderbuch mit ihrer neuen Platte etwas den Rücken gekehrt, ohne dabei aber ihre positive Grundhaltung, übertriebene Sexiness und Frische zu vergessen. „Unsicherheit“ und „Zerbrechlichkeit“ nennt Sänger Maurice Ernst in unserem großen Videointerview als neue Gefühle, die auf „Magic Life“ Einzug hielten. Als eigene und gesamtgesellschaftliche Reaktionen darauf beobachten sie einen Shift hin zum Privaten, zur Rückbesinnung auf ein Zuhause, wie etwa in „Baba“ oder „Bungalow“.

Auf ihrer großen „Magic Life“ Tournee haben Bilderbuch am 29. März 2017 in der Berliner Columbiahalle gespielt. Die Konzerthalle platzt an diesem Abend aus allen Nähten und schon mit den ersten Klängen des Openers „I <3 Stress“ bringen Bilderbuch das Publikum zum Kochen. Als schließlich beim dritten Song „Sneakers4free“ der Vorhang hinter der Bühne fällt und den Blick auf knapp tausend weiße, fein säuberlich aufgefädelte Sneaker freigibt, gibt es kein Halten mehr. Das neue Trendwort „Frinks“ schallt auch zum Schluss des Konzertes noch einmal durch die Columbiahalle, die in der Zwischenzeit von atemberaubenden Background-Sängerinnen, viel Nebel, eindrucksvollem Licht und mitreißenden Gitarrensoli unterhalten wurde. Wenn eines an diesem Abend klar wurde, dann, dass Bilderbuch schlicht und ergreifend große Popstars sind.

Mit Mavi Phoenix haben Bilderbuch auf ihrer Tour außerdem einen hoffnungsvollen Support-Act eingeladen: Die österreichische Rapperin veröffentlicht am 31. März 2017 ihre neue „Young Prophet“ EP und bewegt sich mit ihrem Sound zwischen HipHop, RnB und elektronischem Pop – damit sorgte sie bereits international für einige Furore. Bei ihrem Auftritt in Berlin präsentierte sie eine Mischung aus Songs ihrer ersten EP sowie neuen Tracks wie „Quiet“ oder „Aventura“.

Seht hier unser großes Videointerview mit Bilderbuch-Sänger Maurice Ernst zum neuen Album „Magic Life“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.