Sookee über Mykki Blanco, Britney Spears und Tice

Die Berliner Rapperin Sookee hat gerade ihr neues Album "Mortem & Makeup" veröffentlicht, auf dem sie das Bewusstsein für politische Themen wie Queerfeminismus schärft. Wir haben mit ihr über ihre Lieblingsmusik gesprochen.

Seit über zehn Jahren ist die Berlinerin Sookee als Rapperin unterwegs. Neben ihrer Musik trägt sie auch in diversen Workshops und Diskussionsrunden politisches Bewusstsein und Queerfeminismus in die Welt. Mit ihrem neuen Album „Mortem & Makeup“ übersetzt Sookee die Themen ihres „Zecken-Rap“ nun in den HipHop-Mainstream, in dem patriarchalische Strukturen und klare Rollenbilder besonders deutlich werden. Stücke wie „Queere Tiere“, „You Only Die Once“ feat. Grim 104 oder „Absurdität“ wirken allerdings weniger wie ein mahnender Soziologievortrag, sondern bieten durch selbstironischen Humor und ausgefeilte Beats einen leichten Zugang zu schwierigen Themen.

Wir haben Sookee zum Videointerview getroffen und mit ihr über ihre Lieblingsmusik gesprochen. Mit dabei: Mykki Blanco, die mit ihrem HipHop ebenfalls Geschlechterrollen infrage stellt, Britney Spears oder Newcomerin Tice.

Sookee auf Tour:
20.04.17 – Bochum – Bahnhof Langendreer
21.04.17 – Bielefeld – Forum
22.04.17 – Bremen – Lagerhaus
27.04.17 – Jena – Kassablanca
28.04.17 – Erlangen – E-Werk
29.04.17 – München – Feierwerk
30.04.17 – Heidelberg – Halle 02
11.05.17 – Dresden – GrooveStation
12.05.17 – Wien – Grelle Forelle
13.05.17 – Passau – Zeughaus
14.05.17 – Regensburg – Alte Mälzerei
18.05.17 – Hamburg – Uebel & Gefährlich
19.05.17 – Hannover – Faust
20.05.17 – Münster – Gleis 22
25.05.17 – Leipzig – Conne Island
26.05.17 – Wiesbaden – Schlachthof
27.05.17 – Köln – Gebäude 9
10.06.17 – Berlin – SO36
31.10.17 – Nürnberg – Desi
01.11.17 – Freiburg – Jazzhaus
02.11.17 – Zürich – Dynamo
03.11.17 – Bern – Frauenraum
04.11.17  – Reutlingen – Franz.K
09.11.17 – Göttingen – Musa
10.11.17 – Marburg – KFZ
11.11.17 – Düsseldorf – Zakk
30.11.17 – Rostock – Peter Weiss Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.