„Fürchtest du den Tod?“: Casper veröffentlicht neuen Song „Sirenen“

Gut ein Jahr nach dem geplanten Release veröffentlicht Casper am 1. September 2017 sein neues Album "Lang Lebe der Tod". Seht hier das eindrucksvolle und düstere neue Video zum neuen Song "Sirenen".

Im Jahr 2016 spielte Casper als Headliner beim Kosmonaut Festival in Chemnitz eine exklusive Festivalshow – die perfekte Bühne für eine große Ankündigung: Sein neues Album soll „Lang Lebe der Tod“ heißen und am 23. September 2016 erscheinen. Den imposanten Titeltrack des Albums stellte er gleich mit vor – als Grundlage für den Song diente das 2013 von Dagobert veröffentlichte „Hast du auch so viel Spaß?“, für dessen Zeilen sich Casper auch Blixa Bargeld und Sizarr als Featuregäste sicherte. Gut einen Monat vor Album-Release folgt dann aber die Meldung, dass die Platte auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Das Album sei „schlichtweg noch nicht da, wo es meiner Meinung nach sein sollte. Es braucht noch ein bisschen Arbeit, ein bisschen Liebe“, so Casper damals.

Nachdem auch die dazugehörige Tournee verschoben wurde, machte sich Casper noch einmal rar. Bis auf einen gemeinsamen Song mit Ahzumjot und eine spontane Tour als Support von Portugal. The Man in den USA war nicht viel zu hören – bis jetzt: „Lang Lebe der Tod“ soll am 1. September 2017 erscheinen und damit gut ein Jahr nach dem geplanten Releasedate. „Bevor ihr es wieder von irgendeinem Elektronikhändler erfahren müsst: „Lang Lebe der Tod“ wird am 1.9.2017 erscheinen“, schrieb Casper vor einigen Tagen auf seinen sozialen Kanälen.

Mit „Sirenen“ hat Casper in der letzten Folge von Circus HalliGalli nun auch den zweiten Song aus seinem neuen Album präsentiert. Der Auftritt dient gleichzeitig als Grundlage für das offizielle Musikvideo zum Song. Nach einem dramatischen Intro, in dem es unter anderem heißt „Hast du Angst um dein Leben? Kommt Panik in dir hoch?“, präsentiert der Rapper über heftig treibenden elektronischen Beats Zeilen wie „Hier der Soundtrack zum Untergang, also tanz auf dem Pulverfass!“ Was sich bereits in seiner ersten Single andeutete, setzt sich in „Sirenen“ fort: Casper wendet sich düsteren Themen zu und verlässt dazu die poppigeren Pfade des Vorgängeralbums „Hinterland“.

Seht hier Musikvideo zu „Sirenen“:

ks-merch