Videopremiere: Oriion – „Live Another Lie“

Viel wissen wir über Oriion noch nicht - außer dass seine neue Single "Live Another Lie" Soul-verliebter 80er Pop vom Feinsten ist. Seht hier die exklusive Videopremiere!
Still aus dem Musikvideo "Live Another Lie"

Newcomer Oriion bastelt gerade fleißig in den Berliner Riverside Studios an seinem kommenden Debütalbum. Einen ersten Vorboten schickt der Musiker jetzt mit der Single „Live Another Lie“, die seine Idee von „Nostalgia Pop“ so sehr auf den Punkt bringt, als hätte er seit Jahrzehnten nichts anderes gemacht: Der Funk-infizierte 80s Pop mit elektronischen Beats glänzt wie der Sound von Daft Punk. Wenn dazu die souligen Vocals über Sehnsucht, Schmerz und Hoffnung einsetzen, ist es endgültig um einen geschehen. Der Track ist zusammen mit dem irisch-schwedischen Produzenten Lindahl entstanden, mit dem Oriion an seinem Debüt arbeitet.

Im Video zu „Live Another Lie“ zieht eine junge Frau rastlos durch Städte und Landschaften, versucht ihrer Vergangenheit zu entkommen und etwas Neues zu finden. Gedreht wurde der Clip in New York und Toronto. Das Motiv des Unterwegsseins kommt nicht von ungefähr: Oriion selbst zog und zieht durch die Welt. Er lebte schon in Städten wie Berlin, Zürich oder Los Angeles, wo er die verschiedensten Einflüsse aufsog. Aus dem reichen Fundus wird Oriion auf der ersten Platte sicher noch mehr schöpfen. Nach „Live Another Lie“ sind wir auf jeden Fall mächtig gespannt auf seine nächsten Veröffentlichungen.

Seht hier die exklusive Videopremiere zu „Live Another Lie“: