Exklusive Premiere: Die Stuttgarter Supergroup Wolf Mountains präsentiert ihre neue Single „Vacation“

Zwischen Garage Rock, Lo-Fi Punk und Psychedelica bewegt sich die Stuttgarter Band Wolf Mountains, die sich aus Mitgliedern von Die Nerven, Karies, Mosquito Ego und Levin Goes Lightly zusammensetzt. Wir präsentieren die exklusive Songpremiere von "Vacation" aus dem kommenden Album "Superheavy".
Foto von Kayhan Mac und Ben El Halawany

In den letzten Jahren hat man einen Satz wohl häufiger gehört: „Die Stuttgarter Musikszene floriert!“ Im Jahr 2017 kann man diese Aussage ohne Probleme mit einem „immer noch“ weiterführen. Am 29. September erscheint mit „Superheavvy“ das zweite Album der Wolf Mountains bei This Charming Man Records. Die Garage Pop und Post Rock Band setzt sich aus Mitgliedern von Die Nerven, Karies, Mosquito Ego und Levin Goes Lightly zusammen und bildet einen hervorragenden Querschnitt dessen ab, was vor einigen Jahren in der Waggon-Szene am Stuttgarter Nordbahnhof sowie im Umfeld des Plattenladens Second Hand Records entstand – eine Gegenbewegung zur spießigen und bis in die letzte Ecke durchkommerzialisierten schwäbischen Hauptstadt.

Reinhold Emerson, Thomas Zehnle und Kevin Kuhn sind Teil eines großen Freundes- und Bekanntenkreises, in dem Hirngespinste schnell mal ein neues musikalisches Projekt entstehen lassen. In unserem Interview mit Mosquito Ego wurde deutlich, dass „das mit den ganzen spontan formierten Bands […] 2012 beim ersten Trashival anfing, das von Kevin Kuhn ins Leben gerufen wurde. Vor knapp vier Jahren fanden sich dann Wolf Mountains zusammen, eine Gruppe, die einem schroffen Sound zwischen Garage Pop, Punk und Querverweisen auf Beat-Musik und College Rock fröhnt. Wie die Kollegen des Kaput Magazins bereits feststellten, orientiert sich das Trio im Gegensatz zu anderen Bands aus Stuttgart nicht an den tristen Verhältnissen der Umgebung, sondern textlich und musikalisch an der Westküste der USA. Man besingt mit unbeschwerter Attitüde Düsternis und süßliche Melancholie.

Nach dem 2014 zunächst auf Kassette erschienenen Album „Birthday Songs For Paul“ präsentieren Wolf Mountains nun ihr zweites Album „Superheavvy“, auf dem neben aggressivem Lärm auch großartige Pop-Momente zu finden sind. Und wie das eben so ist, wenn in Stuttgart eine neue Platte entsteht, dürfen  Max Rieger (Die Nerven, All Diese Gewalt) und Ralv Milberg (verantwortlich für das Mastering) im Aufnahmeprozess natürlich nicht fehlen.

Hört hier die exklusive Songpremiere von „Vacation“:

Wolf Mountains auf „Super Tour 2017“ – präsentiert von DIFFUS:
6.10. Köln, King Georg
7.10. Hamburg, Golden Pudel Club
8.10. Berlin, Bei Ruth
9.10. Leipzig, Kulturcafé Manfred
10.10. Würzburg, Kellerperle
11.10. Freiburg, Slow Club
12.10. Stuttgart, Neue Schachtel

(+ Karies)
23.11. Hamburg, Molotow
24.11. Bremen, Lagerhaus
25.11. Erfurt, Café Tikolor