Die besten Songs des Monats

Chelsea Wolfe – Static Hum

Chelsea Wolfes Album „Hiss Spun“ erschien am 22. September 2017 und ist ein heißer Anwärter auf einen Platz in den Bestenlisten des Jahres. Dementsprechend schwer fällt die Wahl, genau einen Song auszuwählen. Die Vorabsingles „Vex“ und „16 Psyche“ gehören definitiv zu den Highlights, sind aber bereits seit einigen Wochen bekannt.

Auf „Static Hum“ vereint die Sängerin alles, was ihren Sound ausmacht: Düster-melancholische Folksounds, doomig, tiefe Gitarren und ein hymnischer Gesang. Der Song steigert sich in seiner Intensität von Sekunde zu Sekunde und sowohl Band als auch Wolfe lassen sich gegenseitig genügend Platz zur Entfaltung. Dabei klingt die Zusammensetzung der Musiker harmonischer denn je. Für „Hiss Spun“ schrieb Chelsea Wolfe viele Songs mit ihrer früheren Schlagzeugerin Jess Gowrie, welche für das aktuelle Album auch wieder am Drumkit Platz nahm. Im Song „Static Hum“ ist diese Symbiose und die Dynamik zwischen den beiden Musikerinnen perfekt hörbar.