Die besten Songs des Monats

Corbin – Giving Up

Der Kanadier Corbin Midzik fka Spooky Black war nach seinem RnB-Überflieger „Without You“ für zwei Jahre nahezu vollständig von der Bildfläche verschwunden. Unter dem Namen Corbin veröffentlichte er Anfang des Jahres via Soundcloud den Song „destrooy“ und löste später mit „Ice Boy“ als erste Single seines neuen Albums „Mourn“ einen kleinen Hype aus. „Mourn“ ist dunkel, düster und trieft vor Melancholie und Selbstzweifeln. Der Song „Giving Up“ entzieht dem Hörer mit seinem tiefdepressiven Text jegliche Lebenskraft, die musikalische LoFi-Umsetzung mit Homerecording-Attitüde ist dabei aber so intensiv und Corbins Gesang derartig authentisch, dass Weghören einfach nicht möglich ist.