Die besten Songs des Monats

21 Savage, Offset, Metro Boomin – Still Serving

„What a time to be alive?“ muss man sich im Hinblick auf die Veröffentlichungspolitik vieler erfolgreicher amerikanisch Rap-Künstler fragen. Album fertig? Raus damit. Keine Deluxeboxen mit billigem Merchandise, keine monatelangen Youtube-Promophasen. Studio, recorden, veröffentlichen. „Without Warning“. Exakt so heißt das an Halloween veröffentlichte Tape der drei Musiker aus Atlanta. Metro Boomins Beats fühlen sich an wie ein auditiver Leantrip und 21 Savage rappt endlich wieder mit seiner monoten Gruselstimme. Der Song „Still Serving“ reduziert das Tempo im Vergleich zu den anderen neun Tracks noch einmal, ein düsteres Pianosample durchzieht den Song und Migos‘ Offset flowt darauf ungewohnt wie nie. Im Vergleich ziehen Future und Young Thug mit ihrem ebenfalls kürzlich spontan veröffentlichten Kollabo-Album deutlich den Kürzeren.