Die besten Songs des Monats

St. Vincent – Pills

Annie Clark aka St. Vincent veröffentlichte am 13. Oktober 2017 ihr fünftes Studioalbum „Masseduction“ und wird bereits seit Beginn ihrer Musikkarriere als weibliche David Bowie gehandelt, während ihr gleichzeitig nachgesagt wird, sie sei dass, was u.a. Lady Gaga und Marilyn Manson heute gerne wären: eine perfekte Symbiose aus Mensch und Kunstfigur, welcher Annie Clark von Album zu Album näher kommt. Dabei ist ihre Musik mittlerweile weniger Indie- und Gitarrenlastig als bisher und vereint auf „Masseduction“ einerseits Katy Perry-Kitsch mit dem sexualisierenden Madonna-Kunst-Appeal. Das Ergebnis ist eine anspruchsvolle Popplatte mit nahezu durchgängigen Hitpotential. Der Song „Pills“ sticht mit seiner Bubblegum-Melodie heraus, erinnert zuerst an J-Pop, mündet in einem Gitarrensolo, wird balladesk und endet mit einem Saxophon. Kunst.