Die besten Songs des Monats

Fever Ray – Wanna Sip

Mit „Heartbeats“ haben The Knife seinerzeit einen der schönsten elektronischen Popsongs geschrieben. 2014 haben sie sich nach einem eher semi-gutem Album, welches die übertriebenen Erwartungen von vorn herein nicht erfüllen konnte, konsequenterweise aufgelöst. Fever Ray, ein Teil des Duos, veröffentlichte bereits 2009 ihr erstes Soloalbum. Acht Jahre später veröffentlicht sie nun über Nacht und ohne große vorherige Ankündigung den Nachfolger „Plunge“. Mit den Worten „I wanna love you but you’re not making it easy“ im Song „Wanna Sip“ beschreibt Karin Dreijer Andersson aka Fever Ray exakt den Borderline-mäßigen-Zustand, der einen beim Hören von „Plunge“ überkommt: Die Platte ist nicht einfach und dennoch kommt man nicht von ihr los. Unser persönliches Highlight ist der Opener: Typische The Knife-Synthies, verschrobene Rhythmik, bedrohliche Atmosphäre und dazu Fever Rays hochgepitchter Gesang.