Videointerviews

Phoenix im Videointerview: „Wir lieben es, keine Kontrolle über die Dinge zu haben“

Amore und La Dolce Vita: Phoenix präsentieren auf ihrem neuen Album „Ti Amo“ eine Liebeserklärung an die romantische Vision von Italien. Mit Italo-Pop und Disco-Elementen liefert die französische Band einen Gegenentwurf zur dramatischen Lage unserer Welt. Im Videointerview sprachen wir mit Christian Mazzalai und Deck D’Arcy unter anderem über die Aufnahme des Albums und den schimmernden Pop-Sound.

Fazerdaze spielt ihren Song „Little Uneasy“ in einer Live-Session

Fazerdaze aus Neuseeland veröffentlicht am 5. Mai ihr Debütalbum „Morningside“, auf dem sie reduzierten und melancholischen Gitarren-Pop präsentiert. Wir haben sie in Berlin getroffen, wo sie für uns ihren Song „Little Uneasy“ in einer Live-Session eingespielt hat.

Bilderbuch im Interview zu „Magic Life“

Bilderbuch veröffentlichen am Freitag ihr neues Album „Magic Life“. Im großen Videointerview haben wir mit Sänger Maurice Ernst zum Beispiel über künstlerische Verantwortung, Punk und Ähnlichkeiten zu U2 gesprochen. Weil er uns so viel erzählt hat, gibt es im Text noch weitere exklusive Interview-Auszüge.

Parcels im Interview: „We moved to Berlin to be Parcels“

Wir haben Noah Hill, Louie Swain und Anatole Serret von der australischen Band Parcels in ihrer neuen Heimat Berlin zum Videointerview getroffen und über den Umzug nach Deutschland, Startschwierigkeiten in der Hauptstadt und die Entwicklung ihres eigenständigen Sounds gesprochen.

Keshavara im Interview: „Teilweise habe ich über’s Laptop-Mikrofon aufgenommen“

Als Sänger der Kölner Indie-Band Timid Tiger ist Keshav Purushotham bekannt geworden. Jetzt hat er unter dem Namen Keshavara sein Solo-Debüt veröffentlicht. Wir haben den Musiker zum Videointerview getroffen und über die Anfänge des Projektes, Aufnahmen in Indien und die Schwierigkeit eines neuen Namens gesprochen.