Black City Lights

Mit Brett haben wir euch zuletzt schon eine Band aus dem Hause „Cascine“ vorgestellt, das Duo Black City Lights aus Wellington, Neuseeland ist auch beim amerikanischen Label unter Vertrag. Passend zur elektronischen Popmusik der meisten Künstler bei Cascine ist der Sound von Black City Lights von elektronischen, atmosphärischen Klängen geprägt, die oftmals sehr düster daherkommen. Dabei tritt beim Duo aus Wellington Calum Robb als Produzent und  Julia Catherine Parr als Sängerin auf.

Mit “Not Enough (For Us)” hat das Duo nach der Gruppe „Studio Montaigne“ die zweite Veröffentlichung auf dem Cascine-Single-Label CSCN herausgebracht und den Sound ihrer im August 2013 erschienenen EP „Another Life“ fortgeführt. Wer vom Sound der Neuseeländer angetan ist und sich auch live von ihren Qualitäten überzeugen möchte, hat am 13. Juni im Urban Spree in Berlin die Möglichkeit dazu!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.