Trans Am

Trans Am haben sich vor mehr als 20 Jahren gegründet und bringen mit „Volume X“ im August ihr mittlerweile zehntes Studioalbum auf den Markt. Wer denkt, dass sich die Bandmitglieder Nathan Means, Phil Manley und Sebastian Thompson deshalb ausruhen, wird eines Besseren belehrt: Der Sound bricht mal wieder alle Regeln und das Video zu „I’ll never“ ist ein ästhetisches Meisterwerk!

Ein stilvoll eingesetzter Vocoder, getragene Synthesizer-Sounds und Anleihen aus dem Post-Rock der frühen 90er – das darf man auf dem neuen Album von Trans Am erwarten. Zur aktuellen Single „I’ll never“ hat die Band aus Washington auch eine „Alternate Version“ auf Soundcloud veröffentlicht:

 

„Volume X“ erscheint am 15. August bei „Thrill Jockey Records“. Trans Am sind im November auch in Deutschland auf Tour:

17.11.2014/ Hamburg – Hafenklang
18.11.2014/ Leipzig – Baustelle Schauspiel
19.11.2014/ Berlin – Berghain Kantine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.