Release: „Buffalo EP“

Das Berliner Imprint Katermukke veröffentlichte am 11. Juni seine mittlerweile 72. Katalognummer, nachdem es erst vor kurzem die lang erwartete Eröffnung des Holzmarktes 25 zu feiern galt. Verantwortlich für das gute Stück namens „Buffalo EP“ ist der Wahlberliner Christopher Schwarzwalder. Die fünf Tracks, die die Platte zieren, waren bereits in dem einen oder anderen Set von Schwarzwalder selbst, oder von seinen Kollegen zu hören und dürften daher schon dem einen oder anderen ins Ohr gegangen sein. Der Titelsong Buffalo entstand in Zusammenarbeit mit dem Niederländer BeatUnique, der zu vor schon gemeinsam mit dem Leipziger „Lake People“ produzierte. Die gesamte Platte kommt eher sommerlich, verspielt, melodisch daher, und reiht sich damit perfekt in den leicht melancholischen eher gediegenen Sound ein, den man von Schwarzwalder bereits gewohnt ist und zu schätzen weiß. Nichts neues also. Aber sicher auch nichts schlechtes! Alle fünf Tracks, Buffalo, Taksim, Hurte, Tambourines und Border werden gerade auf Festivals und Open Airs in diesem Sommer noch häufiger zu hören sein, denn genau da gehören sie hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.