WHAT I LOVE: Wild Beasts

Mit ihrem im Februar erschienen vierten Album „Present Tense“ haben sich Wild Beasts endgültig in die erste Indie-Liga katapultiert. Gekonnt kombiniert die Band aus Kendal in England Indierock mit dem außergewöhnlichen Falsett-Gesang von Sänger Hayden Thorpe und beweist auch live, dass ihr Konzept sehr gut funktioniert. Wir haben haben Tom und Chris auf dem MS Dockville Festival 2014 getroffen, damit sie ihre Lieblingsmusik bei WHAT I LOVE präsentieren können!

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.