Von Spar – „Streetlife“

Die wandelbare Band präsentiert ihr neues Album "Streetlife" und geht im November auf Tour

Nach vier Jahren ist die Kölner Band „Von Spar“ mit ihren neuen Album „Street Life“ zurück! In der Vergangenheit hat die Band durch die verschiedensten Kollaborationen für Aufsehen gesorgt und mit ihrer letzten Veröffentlichung, einem Live-Album, auch Stephen Malkmus von Pavement für sich gewinnen können. Durch die extreme Wandelbarkeit ihrer Musik weiß man nie so genau, wo die Reise des Quartetts hingeht, eines ist aber schon klar: Die Krautrock-Einflüsse des Vorgänger-Albums „Foreigner“ sind fast verschwunden. Vielmehr zeigt schon die erste Single „Chain Of Command“, die gleichzeitig auch der Albumopener ist, dass Von Spar auch soften Disco-Pop mit souligem Gesang (der von Chris Cummings kommt) und smoothen Piano-Sounds können:

https://vimeo.com/106906684

Sebastian Blume, Jan Philipp Janzen, Christopher Marquez und Phillip Tielsch haben mit „Streetlife“ ein Album aufgenommen, auf dem sowohl melodische als auch verspulte Seiten geschickt kombiniert werden. Dazu treten faszinierende Stimmen wie die vom eingangs erwähnten Chris Cummings oder auch von Scott Niblett und Ada (Pampa Records) in den Vordergrund.

Im November präsentieren Von Spar ihr Album auch live:

24.11. Jena, Café Wagner
25.11. Berlin, Kantine Berghain
26.11. Chemnitz, Atomino
27.11. Leipzig, Conne Island
28.11. Hamburg, Pudel
29.11. Köln, Week-End #4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.