ADAM ANGST – „Ja Ja, ich weiß“

Die Band um den ehemaligen Frau Potz und Escapado Sänger Felix Schönfuss präsentiert die erste Single aus ihrem Debütalbum

Es darf wieder gehasst werden: „Ja, ja ich weiß“ heißt die erste Single aus dem selbstbetitelten Adam Angst Album, das am 20. Februar 2015 bei Grand Hotel van Cleef erscheint. Die Band um Felix Schönfuss, der vorher Sänger bei Frau Potz oder Escapado war, folgt genau dem Sound dieser beiden Bands, hält aber auch einige Überraschungen bereit:  Was als Punkrocknummer beginnt,  überzeugt nach einer Minute mit einem groovigen Refrain. Dabei entsteht durch die Gitarren und die bekannt agressive Stimme von Felix Schönes eine unnachamliche Kombination, in der die Höhen und Tiefen einer Liebesbeziehung besungen werden. Passend untermalt von einem von Iconographic produzierten Video:

„Ich bin nicht deine Putzfrau, ich mach den Scheiß nicht mehr und ständig trage ich dir deine Socken hinterher“

Im März spielen Adam Angst ihre erste Headline-Tour, zuvor kann man sie noch dieses Jahr als Support von den Donots sehen:

ADAM ANGST live

28.12.14 Osnabrück, Rosenhof (Donots Support)
10.03.15 Köln, Underground
11.03.15 Hamburg, Molotow
12.03.15 Berlin, Cassiopeia
13.03.15 Dresden, Beatpol
14.03.15 Nürnberg, Club Stereo
15.03.15 Frankfurt, Elfer Club
17.03.15 Stuttgart, Keller Klub
19.03.15 Hannover, Chez Heinz
20.03.15 Oberhausen, Druckluft
21.03.15 Osnabrück, Glanz & Gloria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.