Lot – „200 Tage“

Der Leipziger Musiker veröffentlicht am 17. April sein Debütalbum und war auch schon zu Gast bei WHAT I LOVE

Am 17. April veröffentlicht der Leipziger Musiker LOT sein Debütalbum „200 Tage“ und präsentiert mit seinem “Urban Pop” einen Sound, der einfach fasziniert. Dabei profitiert LOTs Musik von derart vielen Dingen, dass es schwer fällt, keine Facette auszulassen. Sei es eine außergewöhnliche Stimme, Texte voll spannender Geschichten oder raffinierte Instrumentierungen – der 30-Jährige Lothar Robert Hansen zeigt, wie deutschsprachige Pop-Musik im Jahr 2015 klingen muss. Dass der Musiker „keinen Bock mehr auf traurig“ hat, wie der letzte Titel seines Albums proklamiert, wird auf seinem Album immer wieder deutlich. Als Grundlage dafür dienen ihm oftmals vorantreibende Synthesizer und Drums, mit denen der Musiker an einigen Stellen auch seine Grenzen austestet. Auf „Roter Teppich“ finden sich beispielsweise mutige Synths, auf „Packe Meinen Kram“ funktioniert dagegen eine Instrumentierung, die auf das Nötigste reduziert ist. Zu „Ich Schlag Mich Durch“ wurde in Zusammenarbeit mit HNDGMCHT auch ein sehenswertes Video produziert:

Pünktlich zu seinem Albumrelease ist LOT auch wieder auf Tour und bekommt bei seinen Konzerten Unterstützung von der Salzburger Band Olympique. Die „200 Tage“ – Tour startet am 17. April mit einem Release-Konzert in Leipzig, für den Berlin-Stopp kann man bei unseren Freunden von ASK HELMUT Tickets gewinnen!

17.04.2015 Leipzig // Täubchenthal – RELEASE DAY
19.04.2015 Berlin // Privatclub
20.04.2015 Hamburg // Prinzenbar
21.04.2015 Köln // Club Bahnhof Ehrenfeld
22.04.2015 München // Orangehouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.