Lola Marsh veröffentlichen ihre Single „You’re Mine“

Lola Marsh aus Tel Aviv beweisen mit ihrem Indie-Folk und ihrer zweiten Single "You're Mine" großartige Qualität.
Lola Marsh

„In a million years it’ll all be over, till then, hear the sirens calling“ – Lola Marsh dürften wohl nicht schlecht gestaunt haben, als sie vor einigen Wochen mit diesen Worten die Viral Spotify Charts erklommen haben. „Sirens“ heißt die erste Single der Band aus Tel Aviv und steht für ebenso verträumten wie orchestralen Indie-Folk, bei dem die sanfte Stimme von Sängerin Yael Shoshana Cohen im Fokus steht. Auch, dass diese Stimme genau in den richtigen Momenten einen unerwartet rauen Anstrich erhält, macht die Musik von Lola Marsh so besonders.

Nachdem Cohen und ihr Gitarrist Gil Landau noch als Duo mit ihrer ersten Demo für große Aufmerksamkeit in ihrer Heimat gesorgt hatten, unterschrieben sie einen Vertrag beim israelischen Label Anova Music. Kurze Zeit später stießen Bassist Mati Gilad, Gitarrist Rami Osservaser und Schlagzeuger Dekel Dvir hinzu und die Band trug ihren Sound in Richtung Europa. Nun präsentieren Lola Marsh ihren neuen Song „You’re Mine“ und beweisen wie schon zuvor eine großartige Qualität, die von aufgelockerten Beats und einer spannenden Songentwicklung getragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.