Fabian und ihr athmosphärisches Wave Post Rock Debüt

Die Gruppe Fabian aus Leipzig veröffentlicht ihr von Max Rieger (u.a. Die Nerven) produziertes Debütalbum bei Treibender Teppich Records

Was Max Rieger anpackt wird Gold. So oder so ähnlich könnte man das Schaffen des Stuttgarter Musikers und Produzenten beschreiben. Mit seiner Band Die Nerven veröffentlicht er am 9. Oktober bereits das dritte Studioalbum, dazu präsentierte er in der Vergangenheit unter dem Namen „All Diese Gewalt!“ spannende Solo-EPs, die bei Treibender Teppich Records erschienen sind. Bei genau diesem Label, das seinen Ursprung in der Stuttgarter Kreativszene hat, erscheint nun das Debüt der Leipziger New Wave Post Rock Formation Fabian – produziert von Max Rieger.

Ausgehend von Jam Sessions und Texten von Sängerin Vitiko Schell entstanden bereits im Jahr 2013 vielschichtige Songs, die sich durch die Albumaufnahmen in einem stillgelegten Areal in Leipzig zu atmosphärischen Meisterwerken entwickelten. Aus lauten und sphärischen Passagen entstand ein Post Wave Sound, der mit wechselnden Rhythmen und regelmäßige Überraschungen vollkommen überzeugen kann. Jonas Eckhardt, Max Kraft und Troben Jäckel lassen der Stimme ihrer Sängerin dabei stets einen nötigen Raum, sodass Songs wie „Warscenes“ oder „In Winter“ immer wieder einen Ruhepol finden.

Die auf 500 Exemplare limitierte Vinyl von Fabian erscheint bei Treibender Teppich Records.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.