GOLF kündigen ihr Debütalbum „Playa Holz“ an

Die Kölner Band GOLF veröffentlicht im Mai ihr Debütalbum "Playa Holz". Das absurde Musikvideo zu "Macaulay Culkin" gewährt schon jetzt einen ersten Einblick.
Foto von Alexander Gehring

Entspannter Gitarren- und Synth-Pop trifft auf Funk-Wave-Anleihen, über die sich eine ebenso beruhigende wie faszinierende Stimme legt. GOLF aus Köln begeistern schon länger mit genau dieser Kombination. Bereits im Mai 2014 hat die Band mit dem Video zu “Geheimnis” ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und einen kleinen Hype entfacht. Es folgten gefeierte Konzerte und ein außergewöhnlicher Single-Release zu „Dein Grün“, bis im letzten Jahr die „Ping Pong“ EP erschien.

Nun haben GOLF den Release ihres Debütalbums „Playa Holz“ für den 13. Mai 2016 angekündigt und mit dem Video „Macaulay Culkin“ schon einen ersten Einblick gewährt. Das Video wurde während einer Südostasien Tour von Fabian Podeszwa produziert, der auch schon für „Ping Pong“ und „Geheimnis“ sowie für Musikvideos von Oracles (“Melt Tonight”) oder Roosevelt (“Montreal”) verantwortlich war. Entstanden ist ein verrückter Dokumentarfilm, der das Thema des Songs perfekt aufgreift. Hilflosigkeit trifft auf absurde Animationen, oder wie die Band selbst schreibt: „Kommt mit nach Weirdnam.“

GOLF sind im April auch auf Tour und zwar gemeinsamen mit U3000. Für die Doppel-Headlines-Tour verlosen wir hier Tickets.
14.04. Stuttgart – 1210
21.04. Berlin – Musik & Frieden
23.04. Essen – Hotel Shanghai
27.04. Hamburg – Molotow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.