Consolers präsentieren ihr Video zu „Harry“ und gehen auf Tour

Am 29. April ist die "Astronaut Babies" EP der Consolers auf Kassette erschienen. Passend dazu hat die Band nun auch ein Video zur Single "Harry" veröffentlicht. Demnächst folgt eine Tour mit den Australiern DMA's.
Foto von Isabell Hübner

Hinter der Band Consolers aus Hannover verbergen sich Sänger Florian Hofer, Drummer Albrecht Bibas und Bassist Till Schomburg. Angefangen mit kleinen Shows bei Houseparties in der niedersächsischen Landeshauptstadt, spielte das Trio schnell größere Konzerte wie zum Beispiel beim Lunatic Festival oder im Vorprogramm von PINS. Zusammen mit Soren Christensen (GoGoBerlin, Reptile Youth) hat das Trio in den vergangenen Monaten mit „Astronaut Babies“ eine eindrucksvolle neue EP aufgenommen, nachdem bereits im letzten Jahr mit „Honey Hours“ das Debüt erschienen ist.

„Astronaut Babies“ lebt von geschmeidig gleitendem New Age Indie, der von groovigem Gitarrenspiel und der hohen, einprägsamen Stimme von Sänger Florian lebt. Mit dem Song „Harry“ haben die Consolers bereits einen ersten Eindruck ihrer EP gegeben und auch in internationalen Blogs für Aufsehen gesorgt. „Astronaut Babies“ ist am 29. April als Kassette bei DIFFUS Tapes erschienen und mit dem sehenswerten Video zu „Harry“, in das sich wohl jeder Pizzabote hineinfühlen kann, wurde nun der fehlende Baustein ergänzt.

Passend zur neuen EP kann man das großartige Potenzial der Consolers auch live erleben: Im April spielt die Band einige Support-Shows für die Australier DMA’s und bringen dazu auch noch einige neue Songs mit nach Leipzig oder Riesa.

Consolers auf Tour
21.04. – Poznan, Spring Break
29.04. – Hannover, Dachbodenkonzert (Release-Show)
07.05. – Hamburg, Molotow (supporting DMA’s) + Telegram
09.05. – Berlin, Musik&Frieden (supporting DMA’s)
10.05. – Köln, Luxor (supporting DMA’s)
11.05. – München, Strom (supporting DMA’s)
12.05. – Leipzig, Hilde Tanzt
18.05. – Riesa, Campusnight

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.