Kytes haben ein Video zu ihrer Single „I Got Something“ veröffentlicht

Nach einer ereignisreichen Reise zum SXSW nach Austin, Texas hat die Münchener Band Kytes ein Video zu ihrer neuen Single "I Got Something" veröffentlicht. Im Sommer steht eine große Festivaltour an.
Foto von Christoph Schaller

Mit ihrem mutigen und frischen Sound haben es Kytes innerhalb kürzester Zeit zu einem der heißesten Newcomerthemen des Jahres geschafft. Tanzbare Beats und eindrucksvolle Riffs lassen sich in der Musik der Münchener Band ebenso finden, wie elektronische Sounds. Nachdem im letzten Jahr die „On The Run“ EP mit dem gleichnamigen Song sowie dem groovigen „Inner Cinema“ für Furore sorgte, ist Ende April nun auch das Video zur neuesten Single der Kytes erschienen.

„I Got Something“ beweist einmal mehr die Leichtigkeit der Band um Sänger Michael Spieler, Timothy Lush, Kerim Öke und Thomas Sedlacek, wobei das dazugehörige Video die Sturm-und-Drang Thematik des Songs in rauschhafter Weise aufgreift. Der Berliner Produzent Robot Koch hat sich dazu dem Song angenommen und ihm in ein elektronisches und clubtaugliches Gewand verholfen.

 

Nachdem Kytes bereits im letzten Jahr ihre erste Headlinertour in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielten, folgte in diesem Jahr eine Reise nach Austin, Texas zum SXSW Festival. Zeit zum Verschnaufen bleibt der Band aber kaum, da in diesem Sommer eine ausgedehnte Festivaltour durch ganz Europa ansteht.

Im letzten Sommer haben wir die Band zum Interview getroffen und über The Beatles, Foals oder AnnenMayKantereit gesprochen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.