Hotel Schneider kündigen ihr Debütalbum „Zurück in den Ring“ an

Im Jahr 2009 löste sich die Band Muff Potter auf. Nach einer Doppelsingle im vergangenen Herbst kündigt Sänger und Gitarrist Dennis Scheider nun das Debütalbum seiner neuen Band Hotel Schneider an.

Im Jahr 2009 veröffentlichte die Band Muff Potter ihr letztes Album „Gute Aussicht“ und verkündete im Dezember des gleichen Jahres ihr Ende. Neben Thorsten „Nagel“ Nagelschmidt war auch Dennis Scheider für Gesang und Gitarrenspiel der Band verantwortlich. Neben seiner Tätigkeit als Produzent und Songschreiber gründete Scheider im Jahr 2006 auch das Label Richard Mohlmann Records, bei dem Alben von Beat!Beat!Beat! oder Ghost of Tom Joad erschienen sind.

Im letzten Herbst gab es dann Neuigkeiten um den Musiker: Dennis Scheider kündigte mit der Doppel-Single „War das schon alles / Wenn alles vor die Hunde geht“ eine Rückkehr auf die Bühne an – mit seiner neuen Band Hotel Schneider. Mit den bereits veröffentlichten Songs präsentierte die Band deutschsprachige Popmusik, die sie selbst als „Angry Soul“ bezeichnen. Mittlerweile haben Dennis Scheider, Robert Seipelt (Piano, Orgel), Astrid Schöning (Bass) und Michael Nowatzky (Schlagzeug) ihr Debütalbum „Zurück in den Ring“ fertiggestellt. Es erscheint am 09. September bei Chateau La La.

Hotel Schneider live:
04.06. Berlin – Schokoladen
01.07. Augustendorf – Holla die Waldfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.