The/Das mit neuem Song „What People Do For Money“

Das Berliner Duo The/Das präsentiert nach seinem 2014er Debütalbum einen neuen Song, der gleichzeitig der Titelsong für die Kunstausstellung Manifesta 11 in Zürich ist.

Im Jahr 2014 haben Anton Feist und Fabian Fenk vom Berliner Duo The/Das ihr Debütalbum “Freezer“ beim Berliner Label “Sinnbus” veröffentlicht. Darauf präsentieren sie eine großartige musikalische Spannweite, die sich zwischen tanzbaren Beats und weichen Synthesizer bewegt. Es entsteht ein Sound, den The/Das selbst als „Techno-Tenderness“ beschreiben.

Nach einer kurzen Pause kehren The/Das nun mit ihrem Song „What People Do For Money“ zurück und präsentieren einen Grenzgang zwischen Kunst und Musik. Dafür haben sie sich mit dem Konzept- und Aktionskünstker Christian Jankowski zusammengetan, der in diesem Jahr unter dem Titel „What People Do For Money And Other Joint Ventures“ die zeitgenössische Kunstausstellung Manifesta 11 in Zürich kuratiert. Christian Jankowski suchte nach einem passenden Titelsong und The/Das lieferten mit ihrem Werk einen leichten Sommerhit, der das Thema der Manifesta aufgreift.

 

Im Jahr 2014 haben wir The/Das beim Dockville Festival getroffen und über ihre Lieblingsmusik gesprochen.

The/Das live:
17.06.2016 – Leipzig – Parkbühne Geyserhaus
28.07.2016 – Elend bei Sorge – Rocken Am Brocken
29.07.2016 – Stuttgart – Stuttgart Festival
05.08.2016 – Ravensbeuren – Lott Festival
08.10.2016 – Dingolfingen – Red Box Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.