Baru veröffentlichen eindrucksvolles Video zu „Paranoia“

Am 23. September 2016 veröffentlichen Baru ihr zweites Album "Levity". Zum emotionalen neuen Song "Paranoia" hat die Leipziger Band ein hervorragendes Musikvideo in Paris gedreht.
Foto von Martin Köhler

Mit ihrem viel beachteten Debütalbum “Sailors Of The City” bewiesen Baru im Jahr 2013, dass geradlinige Popmusik nicht auf Postpunk-Anleihen oder spannende Synth-Sounds verzichten muss. Nach knapp drei Jahren Arbeit an neuen Material ist bereits vor wenigen Monaten der Song „Run Dark Horse“ mit dazugehörigem Musikvideo erschienen. Dazu haben Ferdinand Weigel, Jacob Feustel, Andres Seidel und Sebastian Schütze für den 23. September 2016 den Release ihres zweiten Albums „Levity“ angekündigt.

Dass Baru ihren Sound auf vielen Ebenen weiterentwickelt haben, beweist nun auch die neue Single „Paranoia“, zu der wieder ein hervorragendes Musikvideo produziert wurde. Für den Dreh sind Baru nach Paris gereist und haben die treibenden Sounds mit eindrucksvollen, von Verfolgungswahn geprägten Szenen unterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.