Videopremiere: Sex Jams – „Kino / The Soap Song“

Bevor Sex Jams ihrem Noise-Pop in diesem Jahr eine Live-Pause gönnen, hat die Wiener Band eine eindrucksvolle neue EP veröffentlicht. Seht hier die exklusive Premiere des Doppelvideos "Kino / The Soap Song".
Foto von http://burnbjoern.com/

Gerade erst haben die Wiener Indie-Noise-Rocker Sex Jams ihre neue EP „So Long And Thanks For All The Booze“ veröffentlicht, die im Frühsommer 2016 zwischen der Releasetour zu ihrem jüngsten Album „Catch“ (2015) und den darauf folgenden Konzerten an der Ostküste der USA entstanden ist. Auf ihrem dritten Album, das beim geschmackssicheren Label This Charming Man veröffentlicht wurde, präsentiert die Band krachende, rohe und berauschende Sounds, mit denen sie zwischen Pop, Punk und LoFi-Indierock schwankt. Über all dem schwebt dabei eine gewisse Riot-Grrrl-Attitüde: Frontfrau Katie Trenk prägt mit schriller Stimme sowie einem wilden und punkigen Habitus das Gesicht der Sex Jams.

In den USA wurde die aktuelle EP „So Long And Thanks For All The Booze“ bereits via Old Flame Records auf Tape veröffentlicht, jetzt sind diese Songs erstmals auch in Europa zu hören. Sex Jams haben die EP als Gratisdownload auf ihrer Bandcamp-Seite veröffentlicht. Die Band schreibt dazu: „Diesen Release wird’s nicht auf Vinyl geben, da wir 2017 eine Live Pause einlegen. So ist das! Danke an alle Beteiligten der letzten Jahre. Es ist und war uns eine Freude. Dieses Jahr gibts dafür Baggersee, Warhammer und noch mehr Crack. In diesem Sinne, see you someday, suckers!“ Zum Release ihrer EP präsentieren Sex Jams auch ein Doppelvideo zu den EP-Songs „Kino“ und „The Soap Song“, das Bildmaterial von ihrer intensiven USA Tour enthält.

Seht hier die Premiere des Musikvideos „Kino / The Soap Song“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.