Exklusiver Stream: Monumental Men präsentieren auf ihrer ersten EP epochale Electronica-Klänge

Mit ihren sanft-melancholischen Elektroklängen erschaffen die Schweizer von Monumental Men eindringliche Bilder, die sich zwischen Dancefloor und experimentellem Pop bewegen. Hört hier die selbstbetitelte Debüt-EP des Trios im exklusiven Vorab-Stream.
Foto von Ian G.C

In wuchtigen Beats, ebenso sanften wie eindringlichen Vocals und spannungsvollen Klanglandschaften vereinen Monumental Men Einflüsse aus House, Folk und Pop. Eine Mischung, die bei den handelnden Protagonisten kaum überraschend ist: Die Produzenten Biru Bee und Melvyn Buss sind in der Welt der elektronischen Sounds zuhause, haben bereits bei Projekten wie den Round Table Knights oder Mercury mitgewirkt und genießen auch über die Schweizer Techno-Szene hinaus hohes Ansehen. Roman Bühlmann, der aus der Welt des Folkpop stammt, ist bereits seit 2011 in der Band Patrick Bishop aktiv.

Mit gebündelten Kräften treten die in Bern lebenden Musiker seit Anfang 2017 in Erscheinung und stellen als Monumental Men epochale Electronica-Klänge vor, die beim beim Hörer von der ersten Sekunde an filmische Bilder im Kopf entstehen lassen. Bereits mit ihren ersten Singles „Enemy“ und „Navigate~“ hat das begnadete Trio gezeigt, dass man sich viel mehr als elektronischer Musik mit Pop-Anleihen widmen möchte: Neben Synthesizern halten beispielsweise auch Trompeten, Klavier und Streicher Einzug in die Songs.

Mit den fünf Stücken ihrer ersten EP setzten Monumental Men ein großes Ausrufezeichen, dass sie mit großer Wahrscheinlichkeit schnell über die Landesgrenzen des Alpenstaates hinaus katapultieren dürfte – moderner und vielschichtiger Pop hat schließlich auch schon Woodkid, Moderat oder RY X zu großem Erfolg verholfen. Über ihre EP sagt das Trio: „Wut, Ekstase, Zufall: Unsere EP zeichnet unseren Weg nach, wie wir ihn in den letzten zwölf Monaten gegangen sind. Und doch könnte sie tausendfach anders klingen. Wir sind unendlich stolz auf dies Momentaufnahme – und reißen bereits alles um uns herum nieder, um weiterzugehen.“

Bevor die selbstbetitelte Debüt-EP von Monumental Men am 9. Februar 2018 via Radicalis erscheint, präsentieren wir euch die Songs im exklusiven Vorabstream:

Mit einem Team von Videokünstlern, Bühnendesignern, Lichttechnikern und Grafikern arbeiten Monumental Men derzeit an einem außergewöhnlichen Konzept für ihre Live-Konzerte – diese sollte man keinesfalls verpassen.

Monumental Men live:
03.03. CH-Basel – BScene Festival
09.03. CH-Bern – Dachstock
24.03. CH-Zürich – M4Music Festival
28.03. Berlin – Kantine am Berghain
05.04. UK-London – Hoxton Square Bar & Kitchen