DIFFUS

Bartek singt im Auto-Tune-Interview Pumuckl und Whitney Houston

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Die Orsons-Mitglied Bartek hat gerade sein erstes Solo-Album „Knäul“ veröffentlicht. Darauf schafft er es, seinem Wesen auf sehr natürliche Weise eine Bühne zu geben. Und wo der Stuttgarter sonst für schamlose flache Wortspiele in charmantem Schwäbisch bekannt ist, tritt er auf „Knäul“ mit einer neuen Ernsthaftigkeit auf und teilt seine breitgefächerte Gedankenwelt mit den Zuhörer:innen.

Den zugehörigen Soundtrack dieser Gedankenwelt liefert Bartek bei uns im Auto-Tune Interview. So performt er neben seinem eigenen Track „Oben“ (der kurzerhand von ihm zur inoffiziellen Stuttgart-Hymne gekürt wird) auch Songs von Metallica und Nas.

Anzeige

Natürlich darf auch die Auto-Tune Version des Orsons-Hit „Ventilator“ nicht fehlen – ebenso wie die Serien-Intros von „Pumuckl“ und „Akte X“.

Hier geht’s zu unserem Interview mit Bartek:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Anzeige
×