DIFFUS

Birdy besingt im neuen Album die Reise eines jungen Herzens

Posted in: News
Tagged: Birdy

Vor Kurzem ist Birdys Erfolgshit „Skinny Love“ zehn Jahre alt geworden. Der Track markierte den Anfang und den raketenartigen Durchbruch der damals 15-Jährigen. Nach einem solchen Welthit, der international in den Radiostationen auf und ab lief und sich in die Gedächtnisse förmlich eingebrannt hat, war der Anspruch an die Künstlerin seitens der Fans und Medien groß. Heute, eine Dekade und drei Studioalben später schafft es Birdy mit ihrer Musik noch immer popkulturell relevant zu sein. 

Album „Yung Heart“

Es hat sich vieles verändert seit Birdys ersten Veröffentlichungen: Sie ist nicht nur älter geworden, sondern auch musikalisch gewachsen. Mit ihrem neuesten Album „Young Heart“ findet sie jedoch zu ihren Anfängen zurück und widmet sich ganz den reduzierten und fragilen Tönen in ihrer Musik. Ganze vier Jahre trug sie Songskizzen für das neue Album zusammen, welches sie nun auf die Welt losgelassen hat und verarbeitet dabei in 16 Balladen ihren bisherigen Herzschmerz. „Dieses Album fühlt sich einfach sehr persönlich an. Ich bin in den vergangen fünf Jahren sehr gewachsen und habe neue Dinge erlebt, die mein Verständnis der Welt geprägt haben, zugleich aber auch, wer ich als eine Künstlerin bin. Dieses Album bedeutet mit viel – ich will es beschützen.“, erzählt sie selbst. 

Anzeige

Der rote Faden dabei ist das Konzept des Beziehungsendes. Das ein Schlussstrich jedoch unterschiedliche Emotionen mit sich bringt, zeigt der thematische Facettenreichtum von „Young Heart“. Hier finden Einsamkeit und Schmerz genauso viel Platz wie Einsicht und Selbstakzeptanz. 

Der erste Breakup im Leben ist eben der Schwerste und auch Birdy nimmt sich die Zeit, die sie braucht, um damit umzugehen. Dafür reist sie unter anderem auch nach Nashville und L.A., um sich von der Heimat der zeitlosesten Liebessongs zu inspirieren. Genau diese jugendliche Reise wird auf dem Album „Young Heart“ spürbar, weckt in Gedanken die Erinnerungen an frühere Zeiten oder begleitet durch den aktuellen Liebeskummer. Der neue Longplayer zeigt, dass Birdy nicht nur ein angeborenes Talent für authentisches Songwriting, sondern sich in der letzten Dekade auch stilistisch enorm weiterentwickelt hat. 

Birdy – Young Heart

https://open.spotify.com/album/4qsLVZk1UnizpQJBkbFNdx?si=saKQvfc1QK2-lyN-hb7dPA