DIFFUS

Bodi Bill sind zurück und ab Oktober geht das Trio auf Tour

Posted in: FeaturesLive
Tagged: Bodi Bill

Sieben lange Jahre gab es keine neue Musik von der Berliner Band Bodi Bill. Jetzt ist das Trio mit den beiden neuen Tracks „What if“ und „Kiss Operator“ zurück und kündigte im gleichen Zug für Herbst 2019 eine Tour an. Vor vierzehn Jahren gegründet, lieferten Bodi Bill in den darauffolgenden Jahren vier Alben ab. 2011 legte die Band eine Pause ein. Davor war sie eine der Vorreiter einer neuen Kreativ-Szene, für welche Genrebegriffe nur ein veraltetes Schubladendenken darstellen. So präsentierten Bodi Bill einen aufregenden Mix aus Techno, Folk und Indie. Das schätzten auch die Zuhörer und so erspielte sich die Band eine treue Zuhörerschaft, welche die Liveshows zum Überlaufen brachten.

Bodi Bill – What If

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Anzeige

Seit 2012 arbeiteten die Bandmitglieder in unterschiedlichen Konstellationen an Projekten wie UNMAP (Alex Stolze) oder The/Das (Fabian Fenk, Anton Feist). Doch irgendwann fanden die drei Musiker wieder zusammen und arbeiteten mit einem großen Kreis kreativer FreundInnen zusammen, mal lose oder mal enger. Zwei Produkte dieser Zeit sind mit „What if“ und „Kiss Operator“ jetzt schon zu hören. „Ihre neue Musik öffnet den Blick auf die kommende Zeit und darauf, was die Band immer war und wieder ist: die Freude am Experiment, die gegenseitige kreative Motivation, die unbedingte Neugier“, heißt es im Pressetext. Alle neuen und alten Songs werden Bodi Bill mit ihrer Tour ab Oktober auf die Bühne bringen.

Bodi Bill auf Tour – präsentiert von DIFFUS

20.10.2019 Köln | Club Bahnhof Ehrenfeld
21.10.2019 München | Ampere
22.10.2019 Nürnberg | Stereo
25.10.2019 Hannover | Musikzentrum
26.10.2019 Dresden | Scheune
27.10.2019 Jena | Kassablanca
28.10.2019 Dortmund | FZW Club
29.10.2019 Bremen | Lagerhaus
31.10.2019 Hamburg | Mojo Club
02.11.2019 Berlin | Säälchen