DIFFUS

DISSY bringt sein neues Album „Anger Baby“ auf die Bühne

Posted in: Live
Tagged: Dissy

„Doch manchmal fühl‘ ich mich wie ’n Mann vom Mond / Leicht abgedriftet oder asynchron“, erklärt DISSY in seinem Song „Freaks“. DISSY ist anders: In seiner Musik gibt sich der Rapper düster und dystopisch. Zwischen schwindelerregenden Höhen und verzerrten Tiefen hebt sich der Künstler aus der Masse ab und betört uns mit fesselnden Songs voll autobiographischer Bezüge.

Musiker, Produzent und Regisseur

In der Musikszene ist DISSY schon lange kein unbekanntes Gesicht mehr. Bereits seit 2014 veröffentlicht der Künstler unter dem Namen Dissythekid mit „Pestizid“ seine ersten Werke. Seitdem ist viel passiert: Neben weiteren musikalischen Veröffentlichungen, wie sein Debüt-Album „PLAYLIST 01“ und seinem „bugtape side a“ / „bugtape side b“, ist DISSY auch hinter der Videokamera anzutreffen. Dabei überzeugt er so einige seiner Künstlerkolleg:innen von seinem Können, unter anderem auch Mine, die DISSY für ihr ausdrucksstarkes Musikvideo zu ihrem Song „Unfall“ hinzuzieht.

DISSY – TUNICHTGUT

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

DISSY denkt out-of-the-box. Offen, persönlich und experimentierfreudig erzählt der Künstler in seiner Musik von seinem Leben und von dem Gefühl, anders zu sein, nicht in die Gesellschaft reinzupassen. In seiner neusten Veröffentlichung „TUNICHTGUT“ wirft er einen Blick auf seine Vergangenheit und gibt mit der „achtzigmillionste Story еines Tunichtguts“ tiefe Einblicke in seine ganz persönliche Geschichte.

„Mama macht mit Papa Schluss, wir war’n alone / Ich hing auf sieben Schul’n, immer on the Road / Und wechselte von Call of Duty zu Fruity Loop / Versaute mir das Abitur und hing nur mit Goons“. Zwischen Schulwechseln und Problemen fühlt sich DISSY in „TUNICHTGUT“ orientierungslos. Er weiß nicht so recht, wohin mit sich und kämpft mit dem Gefühl, einfach nicht in die Gesellschaft hineinzupassen. So schlittert er planlos durch sein Leben, wobei er jedoch auch Halt in seiner Musik findet.

Anzeige

DISSY im Diffus-Interview

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Mit „TUNICHTGUT“ liefert DISSY seinen ersten Vorgeschmack auf das neue Album „Anger Baby“, das am 25. März nächstes Jahres erscheinen wird. Der Titel des Albums spielt dabei auf den Anger-Platz an, der in DISSYs Heimatstadt Erfurt zu finden ist. Es lässt sich also erahnen, dass sich der Rapper im kommenden Album ähnlich persönlich gibt, wie bereit in seinem Vorreiter „TUNICHTGUT“.

Gerade seine Andersartigkeit und der Mut zu persönlichen Texten machen DISSY zu einem äußerst spannenden Künstler. „[Es] wird alles ein bisschen persönlicher, unaufgeregter. Ja, man kann gespannt sein.“, erklärt er im DIFFUS-Interview.

Um seinen Hörer:innen das Warten aufs neue Album zu versüßen, überrascht DISSY nun mit guten Neuigkeiten. Nach der Veröffentlichung seines Albums geht es für den Künstler Anfang des Jahres direkt auf Tour. Fans können sich also doppelt freuen: Mit „Anger Baby“ können sie den sympathischen Rapper nicht nur in 15 neuen Songs erleben, sondern auch live und hautnah mit DISSY den Release feiern.

Anger Baby 2022 Tour – präsentiert von DIFFUS

31.03.2022 – Stuttgart, Freund & Kupferstecher
01.04.2022 – Frankfurt, Ponyhof
02.04.2022 – Köln, Veedel Club
07.04.2022 – Hamburg, Uebel & Gefährlich (Turmzimmer)
08.04.2022 – Berlin, ÆDEN
09.04.2022 – München, Ampere
10.04.2022 – Erfurt, Kalif Storch

Anzeige
×