DIFFUS

Elektronischer Hip-Hop aus Belgien: Glauque spiele eine Live-Session auf dem Reeperbahn Festival

Tagged: Glauque

Das Kollektiv Glauque stammt aus dem französischsprachigen Teil Belgiens und sorgt seit 2018 für einen zeitgenössischen Mix aus elektronischer Musik und Hip-Hop in ihrer Muttersprache. Die Mitglieder der Gruppe befinden sich in einem ständigen Prozess ideenreicher Entwicklungen, welcher für die instinktive, fließende Musik verantwortlich ist.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Zwielichtiger Hip-Hop aus Belgien

„Glauque“ ist französisch und bedeutet sowohl „graugrün“ als auch „zwielichtig“. Adjektive, mit denen sich die Gruppe in ihrer Musik stark identifiziert, wie sie auf dem Cover ihrer gleichnamigen EP aus dem vergangenen Jahr beweist: Das Cover trägt eben diese Begriffserklärungen auf sich.

Anzeige

In unserer Live-Session auf dem Reeperbahn Festival haben Glauque unsere DIFFUS-Ape zu ihrem ganz eigenen Rückzugsort gemacht und uns mitgenommen in ihre persönliche, dystopisch anmutende Realität. Mit ihrem Song „Vivre r2“ beweisen die Belgier den Zauber ihrer düsteren und doch zarten, atmosphärischen und doch rebellischen Musik.

Anzeige
×