DIFFUS

Empfehlung des Tages: Laura Mvula – Got Me

Posted in: News
Tagged: Laury Mvula

Die Musik, die Ästhetik und das Lebensgefühl der 80er-Jahre finden ihren Weg immer wieder in popkulturelle Erzeugnisse unserer Zeit. Genau so verhält es sich auch mit Laura Mvulas aktueller Single „Got Me“, die nicht nur soundtechnisch auf das farbenfrohe Jahrzehnt zurückzuführen ist, sondern deren Musikvideo ebenso gut vor etwa 30 Jahren im MTV-Programm hoch und runter laufen hätte könnte.

Vier Jahre nach ihrem Ivor-Novello-ausgezeichneten Album „The Dreaming Room“ setzt die britische R&B-/Soul-Sängerin Laura Mvula nun ihr umjubeltes Comeback fort – doch „Got Me“ ist vorerst nur ein Anfang. Die 80er-Jahre inspirierte, funkelnde Pop-Nummer kündigt nämlich unter anderem Lauras kommendes Album „Pink Noise“ für den 02. Juli 2021 an und bereitet uns auf die farbenfrohen und glitzernden Sounds vor, die uns auf der neue LP erwarten werden.

„Dies ist das Album, das ich immer machen wollte. Jeder Winkel ist mit Sonnenuntergangstönen der 80er erwärmt. Ich wurde 1986 geboren. Ich kam praktisch mit Schulterpolstern aus dem Mutterleib. Seit meinen ersten Momenten auf diesem Planeten habe ich die Energie der 80er-Jahre-Ästhetik aufgesogen.“, erklärt die Singer-Songwriterin. Kein Wunder also, dass auch ihre aktuelle Single „Got Me“ so authentisch und nostalgisch klingt und das besagte Jahrzehnt würdevoll aus heutiger Sicht interpretiert. 

Anzeige

Laura Mvula – Got Me

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Im dazugehörigen Musikvideo wird die Lebensfreude, die Laura Mvula in „Go Me“ mit ihrer dynamischen und selbstbewussten Art und Weise verkörpert, endlich sichtbar. Gemeinsam mit ihren Tänzerinnen Kenya und Damisha, die ebenso wie die Musikerin selbst in aufregenden Neon- und Blockfarben gekleidet sind, betreibt die Britin eine Retro-Autowaschanlage – doch Autos spielen hier eine untergeordnete Rolle. Stattdessen stehen heißen Dance-Moves, extravagantes Posing und vor allem eine überzeugende Performance mit dem Hochdruckreiniger auf dem Plan.

Zu dritt liefern die Girls eine beeindruckende Performance im Musikvideo zu „Got Me“ ab und lassen uns sehnsuchtsvoll auf ein prägendes Jahrzehnt zurückschauen. Umso größer ist jetzt also die Vorfreude auf Laura Mvulas neues Album „Pink Noise“, das uns im Juli vollständig in der Zeit zurückreisen lassen und die 80er-Jahre wieder ein Stück näher bringen wird.