DIFFUS

Empfehlung des Tages: Laurel – Let Go

Posted in: News

„Limbo Cherry“ wird die neue EP heißen, die den Vorgänger „Petrol Bloom“ komplementiert. Es ist eine zweiteilige EP Reihe rund um das Thema Beziehungen und manche fragen sich nun sicherlich, warum die UK-Musikerin Laurel nicht gleich ein Album aus den beiden Veröffentlichungen gemacht hat. Das ist relativ leicht erklärt: „Ich wollte Musik veröffentlichen, wenn ich sie empfinde, anstatt immer zu warten, bis ich die Musik veröffentlicht habe, die ich empfand, weil ich andere Geschmäcker, Themen und Emotionen hatte. In der heutigen Welt, in der alles so schnell konsumiert wird, fühlte es sich für mich als der richtige Weg an, meine Kunst zu teilen.“.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Wie bereits im Musikvideo zu „You’re the One“ zeigt Laurel den Limbo der Gefühle mittels Green Screen auf, doch diesmal bleibt sie nicht auf dem irdischen Boden, sondern bewegt sich in anderen Welten. Außerdem holt sie mit der aktuellen Single die früheren Lo-Fi Elemente zurück in ihre Musik und kreiert einen verträumten Indie-Pop Sound.  

Textlich geht es dabei weniger um den jugendlichen Geltungsdrang, sondern um ein starkes Loyalitätsgefühl einer bestimmten Person gegenüber. Dadurch verwebt Laurel einen weiteren Aspekt in ihr bereits begonnen Beziehungskosmos und schafft damit auch eine Brücke zu ihrem musikalischen Beginnen.