DIFFUS

Fatoni und Josi Miller reagieren auf den Antilopen Geldwäsche Sampler 1

Posted in: Videointerview

Die Antilopen Gang hat ein wildes Jahr hinter sich: Die bandeigene Plattenfirma Antilopen Geldwäsche wurde gegründet und mit dem Nummer-1-Album „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ von Danger Dan einer der größten Überraschungserfolge des Jahres gefeiert. Doch Ruhe gönnt sich die Gang nicht, denn pünktlich zu Weihnachten ist die erste Labelcompilation erschienen: „Antilopen Geldwäsche Sampler 1“. 

Auf der Compilation finden sich nicht nur Solo-Songs von Danger DanKoljah oder Panik Panzer, sondern auch Features mit Max HerreMaeckesFatoni oder Zugezogen Maskulin. Wie es sich für einen richtigen Sampler gehört, darf aber auch „Fremdmaterial“ nicht fehlen: Die Toten Hosen liefern eine bis dato unveröffentlichte Live-Version von „Wünsch dir was“, außerdem haben sich die Antilopen als Schlagerbarden versucht.

Anzeige

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Unterschiedlichste Künstler:innen reagieren auf den „Antilopen Geldwäsche Sampler 1“

Zusammen mit der Antilopen Gang haben wir eine kleine Serie ins Leben gerufen, in der unterschiedlichste Künstler:innen auf Songs des „Antilopen Geldwäsche Sampler 1“ reagieren. Den Anfang haben mit diesem Video Die Orsons-Mitglied Maeckes, der auch als Feature-Gast im Song „Kneipenschlägerei“ vertreten ist, und Autorin Ronja von Rönne gemacht. Mit Bobby Fletcher reagiertezuletzt ein weiterer Feature-Gast der Platte auf die Musik der Antilopen Gang, aber auch Mia Morgan und Drangsal nahmen sich dem Werk an. Nachdem sich Zugezogen Maskulin der Platte angenommen hatten, folgten Vega und Jacho der Berliner Punk-Band Acht Eimer Hühnerherzen und nun Kay Shanghai und Mine.

Anzeige
×