DIFFUS

Die Dänische Post-Punk Band Iceage kündigt mit „Vendetta“ ein neues Studioalbum an.

Posted in: News
Tagged: Iceage

Die dänische Post-Punk Band Iceage kündigte letzten Freitag mit dem Release der neuen Single „Vendetta“ ein neues Album an. „Seek Shelter“ wird das fünfte Studioalbum heißen und nach zwei Vorabsingles kann man eines schon mal sagen. Die Dänen bleiben ihrem düsteren Sound treu und bleiben damit der Lichtblick des modernen Post-Punks. 

Elias Bender Rønnenfelt, Jakob Tvilling Pless, Johan Surrballe Wieth, und Dan Kjær Nielsen bilden zu viert die Band Iceage und veröffentlichen gemeinsam bereits seit dem Jahr 2008. Das neue Album „Seek Shelter wird am 7. Mai über das Label Mexican Summer erscheinen und enthält neun Tracks, die sich rund um den starken Wunsch nach Rettung ansammeln. Dieser Drang ist in einer Zeit, wie wir sie heute erleben, nochmal um ein Vielfaches nachvollziehbarer und bekommt eine ganz neue Bedeutung. 

Anzeige

Sonic Boom als erster externer Produzent

Die Aufnahmen zur LP gingen verhältnismäßig relativ schnell voran, denn die Band hatte ein sehr genaues Konzept und erstmalig holten sie auch einen externen Produzenten mit ins Boot. Sonic Boom oder mit bürgerlichem Namen Pete Kember war Gründer der Rockband Spaceman 3 und verhalf in der Produktion zum aktuellen Soundbild. Binnen weniger als zwei Wochen wurde im Lissabonner Nampouche Studio alles Songs fertig aufgenommen, obwohl sie Schwierigkeiten mit dem Sound hatten, da die Decke das ein oder andere Loch aufwies und der Regen anfangs in den Aufnahmen zu hören war. 

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

„Vendetta“ ist die neueste Single und folgt dem Vorgänger „Holding Hand“, der die Platte final abrunden wird. In dem neuen Song geht es voll und ganz um die Verbrechen, die überall gefunden werden können. Sozusagen ist „Vendetta“ der Tanz auf der schmalen Linie, die nicht überschritten werden sollte. Dies konnte im Musikvideo dazu mit Hauptdarsteller Zlatko Buric eindrucksvoll im Stil einer Videocollage vermittelt werden. Für das neue Album sind außerdem bereits Chor Arrangements des Lissaboner Gospel Kollektivs angekündigt, worauf man schon gespannt warten kann.