DIFFUS

Jeremias, deine „Blaue Augen“ machen mich so sentimental

Posted in: News
Tagged: Jeremias

Jede Epoche hat sie – Musiker, die Herzen zum Schmelzen bringen und Beine wackelig werden lassen. Egal ob Elvis Presley, Kurt Cobain, David Bowie, Justin Timberlake oder Harry Styles – sie alle hatten in der Vergangenheit wohl schon mit schmachtenden Blicken und überraschenden Liebeserklärungen zu kämpfen. In Indie-Deutschland haben sich diesen Platz aktuell vermutlich die Boys von Jeremias gesichert. 

Wieso? Ganz einfach: Mit ihren Songs treffen Jeremias, Oli, Ben und Jonas vor allem textlich den Zeitgeist der Generation Z. Egal ob MioMio Mate-Referenzen, 80er-Jahre-Abgekulte oder der ständig anhaltende Druck von Bindungsangst und Freiheitsliebe – die Band verpackt all das in einem glitzernden Indie-Pop-Gewand und krönt es mit einem Hauch Klischee. Genauso handhaben es die Jungs übrigens auch in ihrem neuen Song „Blaue Augen“.

Anzeige

Jeremias – Blaue Augen

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Warte, „Blaue Augen“? War die Band nicht erst im letzten Jahr von diesen tiefen, grünen Augen fasziniert? Prinzipiell schon, doch wie Sänger Jeremias in „Blaue Augen“ so schön zusammenfasst: „Grüne Augen werden blau, doch ich bin immer noch allein“. In besagter Zeile nimmt der Hannoveraner Bezug auf die Single „Grüne Augen lügen nicht“, die er gemeinsam mit seiner Band 2020 veröffentlichte und die sich inzwischen zu einem echten Konzert-Liebling gemausert hat.

Jeremias – Grüne Augen lügen nicht

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Doch auch wenn im letzten Jahr und besonders in den letzten Monaten viel bei den Jungs von Jeremias passiert ist – Debütalbum, Promophase, Tourleben – beklagt Sänger Jeremias in „Blaue Augen“ noch immer seine Einsamkeit. Das Problem dahinter scheint bisher jedoch weniger das Interesse seiner Herzensdame ihm gegenüber zu sein, sondern mehr der persönliche Drang nach Abwechslung und Abenteuer. Da können wir eigentlich nur gespannt sein, ob sich das vielleicht mit dem dritten Kapitel dieser Geschichte und einem Paar braunen Augen ändert. 

Jeremias im Interview mit Pia auf dem Reeperbahn Festival 2021:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.