DIFFUS

Juicy Gay slided mit dem Greenscreen-Massaker Video zu „DMs“ direkt ins Postfach unserer Herzen

Posted in: FeaturesNews

In „DMs“ ist der süßeste Rapper Deutschlands auf der Online-Suche nach der Liebe. Auf einem futuristisch angehauchten Space-Beat besingt und berappt er mit feinster Autotune-Stimme die Damen des Netzes. So weit, so Juicy. Wirklich absurd wird es erst, wenn man sich das „reizende“ Video zu Gemüte führt. Juicy Gay schlüpft in verschiedenste Rollen, mal im Anzug, mal als Frau, mal neben dem Nyan cat (!) durch die Galaxis fliegend, aber stets mit Greenscreen im Rücken.

Der verantwortliche Videograph Burning Motion hat keine Möglichkeit ausgelassen um einen kleinen Witz, eine Referenz oder ein anderes Easter-Egg zu verstecken. Man entdeckt zwischen den Instagram-, Skype- und Tindertabs immer wieder neue Details, die einen mindestens zum Schmunzeln bringen. Um das Video in seiner Ganzheit erfassen zu können, müsste man es mehrfach begutachten und genau darin liegt die Tücke: Spätestens nach dem dritten Durchlauf hat es sich der Song in deinem Ohr gemütlich gemacht und sein Zelt aufgeschlagen, denn der bleibt erstmal. Hattrick Mission erreicht!

Anzeige

Juicy Gay – DMs

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Anzeige
×