DIFFUS

Miley Cyrus und Dua Lipa gehen in „Prisoner“ bis auf’s Blut

Posted in: News

Der Preis für das glamouröseste und stimmgewaltigste Pop-Duett geht in diesem Jahr wohl ganz klar an Miley Cyrus und Dua Lipa. „Prisoner“ heißt ihr erster gemeinsamer Track und verdeutlicht, was Miley schon mit „Midnight Sky“ andeutete: Uns steht mit der Veröffentlichung ihrer neuen Platte „Platic Hearts“ am 27. November scheinbar ein glitzerndes 80er-Jahre-Album bevor. Aber nicht nur sound- und styletechnisch deutet bisher alles auf diese Annahme hin. Auch Joan Jett und Billy Idol sind neben Dua Lipa bisher als Feature-Gäste auf „Plastic Hearts“ bestätigt und somit finden sogar 80er-Jahre Originale ihren Platz auf der Tracklist. Sämtliche Referenzen des aufregenden Jahrzehnts begleiten uns auch im Musikvideo zu „Prisoner“, mit dem uns Miley Cyrus und Dua Lipa einen Tour-Blog der ganz besonderen Art präsentieren. Gemeinsam treten die Künstlerinnen als Glamrockstars der 70er/80er-Jahre in Erscheinung und sind in ihrem Oldschool-Tourbus unterwegs zur nächsten Konzert-Venue. Das auf dem Weg dahin blutige Flüssigkeiten fließen, Spinnen verspeist werden und sehr viel Sexyness den Raum erfüllt, gibt dem Clip nicht nur einen glitzernden Charakter, sondern auch eine ganz spezielle Einzigartigkeit.

Anzeige

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Anzeige
×