DIFFUS

OG Keemo hat uns seine 5 persönlichen Tricks für den perfekten Einbruch verraten

Posted in: FeaturesFokus

ist zurück und holt sich deinen Skalp. Das Rap-Schwergewicht aus Mannheim hat zusammen mit Hausproduzent Funkvater Frank eine neue Platte produziert und konfrontiert die Musikwelt ein weiteres Mal mit seiner raptechnischen Überlegenheit.

Düstere Beats zwischen Oldschool-Sample und Trap-Elementen, eine ordentliche Portion Arroganz und eine Souveränität, die vermuten lässt, dass Keemo grundsätzlich in Reimen spricht, sind die Markenzeichen des Rappers. Neben gut gezielte Punchlines, die weit unter die Gürtellinie gehen, blitzt dabei immer wieder Keemos charakteristische Selbstironie auf.

Sehr euch hier das Video zu „Training Day“ an

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Nachdem er im März 2017 „Rigor Mortis“ und einige Monate später „FDHZ“ veröffentlichte, ging es steil bergauf. Chimperator nahm den Newcomer inklusive Produzentenkollegen unter Vertrag und unterstützte ihn bei der Veröffentlichung der „Neptun EP“ im Mai 2018. Kurze Zeit später erschien „Audio Archiv“, wo die wichtigsten Songs zu finden sind, die Keemo vor seiner Zeit bei Chimperator veröffentlicht hat. Seitdem sammelte der Rapper Live-Erfahrung auf Festivals und lieferte Gastbeiträge für halb Rapdeutschland, darunter für Musiker wie Genetikk, Chima Ede und Ahzumjot.

Nun veröffentlicht OG Keemo die erste Single zu seinem kommenden Album. Auf der Kampfansage „Training Day“ beweist er erneut, dass die Rapwelt vor ihm in Deckung gehen sollte. „Du flext auf Instagram mit deinen Bündeln, als hätt‘ ich dich damals nicht ausgeraubt“rappt er über einen aggressiven Beat, der seinen Hunger noch glaubwürdiger macht. Passend zur Drohung hat uns der Musiker seine besten Tricks mitgeteilt, mit denen der nächste Einbruch einwandfrei über die Bühne gehen sollte. #eywiesonicht

OG Keemos Tricks für den gelungenen Einbruch

Passend zu seiner neuen Single „Training Day“ und dem anstehenden Release von „Skalp“ hat uns OG Keemo 5 Tricks für den gelungenen Einbruch verraten – das ist nämlich ein großes Thema auf dem „Skalp“-Tape.

1. Gemütliches dunkles Fit

Versucht nich frisch auszusehen, während ihr nicht gesehen werden wollt. Ihr seid damit nich nur leicht wiederzuerkennen, sondern es behindert die Performance ungemein. Es gab ein N^a damals in der Papageiensiedlung, der in Timberlands und True Religions versucht hat in ein Bonzenhaus zu steigen weil er eine Slaggy in der Gegend kannte. Am Ende is alles gut gegangen, aber stellt euch vor wie er von der Polizei einfach Gehfehler bekommt, weil die Hose zu eng und die Schuhe zu schwer zum Rennen sind lmaoo. Also Hoodies, leere Jogginghosen und leichtes Schuhwerk.

2. Rollenverteilung

Die Leute, die du mit dir nimmst, sollten wissen was sie tun, also nimm auf keinen Fall goofy niggas mit die ‚haha guck mal Bro’ durch die Wohnung rufen, wenn sie ein Dildo oder sowas finden. Der Fetti in der Gruppe is auch eher besser als Fahrer aufgehoben, eigentlich. Seid nich mehr als drei Leute im Haus wegen Lautstärke, Bewegungsfreiheit und fürs Wegkommen danach. Gibt nix Schlimmeres als hinterher kein Platz mehr im Auto zu haben und dann auslosen zu müssen, wer mit ner Playsi unterm Arm und nem Rucksack voll Silber mit den Öffentlichen heimfahren darf.

3. Reinkommen

In der Regel guckt ihr zuerst unter allen Fußmatten, Blumentöpfen und in Briefkästen ob sich irgendwo Zweitschlüssel befinden, wenn nich, guckt ihr nach gekippten Fenstern. Wenn alles zu is, solltet ihr ein Brecheisen oder ähnliches dabeihaben, um Fenster auszuhebeln, guckt euch vorher YouTube Tutorials an wie das geht sonst verschwendet ihr nur Zeit. Wenn all das nich klappt, klebt ihr die Scheibe mit Panzertape ab und haut kräftig drauf. Neubauten haben oft Kameras oder Alarmanlagen, deswegen empfehl ich eher Häuser aus der späten europäischen Architektur im Neo-Tudor oder Heimatstil, wenn ihr keine Sicherheitssysteme kappen könnt.

Anzeige

4. Beute

Natürlich Elektronik, wie Fernseher und Konsolen zuerst. Jeder denkt, Geld oder Schmuck is im Schrank unter Klamotten, in DVD Hüllen oder unterm Bett gut versteckt, guckt da als erstes. Bonzen geben gerne Geld für Dummscheiß aus also ignoriert auf keinen Fall die Deko, Vasen, Statuen, Bilder, egal. Generell kriegst du eigentlich alles aus Bonzenbuden für Geld weg, also geizt nich und packt alles in den Sack.

5. Wegkommen

Das is der wichtigste Schritt, weil alles oben Genannte bringt nix, wenn ihr am Ende doch gekascht werdet. Achtet drauf, dass niemand shit liegen gelassen hat und verpisst euch raus. Scheißt fürs erste einfach auf Logistik und haut alles in den Wagen wies passt. Wenn irgendjemand Shotgun ruft, um vorne sitzen zu dürfen, lasst ihr ihn besser gleich da. Und düst nich mit quietschenden Reifen weg, sondern bleibt ruhig bis ihr weit genug weg seid. Zieht euch in ner Seitenstraße um, nehmt das Tape vom Kennzeichen und fahrt heim. Seid ihr nach drei Wochen immer noch auf freiem Fuß und erfreut euch an eurem Gewinn? Dann herzlichen Glückwunsch ihr habt erfolgreich einen Einbruch vollzogen! 🙂

Anzeige
×