DIFFUS

Pia trifft Verifiziert zum Interview: Aufwachsen in Wien, Mixtape „40100“ & Romantik

Tagged: Verifiziert

Gemeinsam mit einer Reihe von österreichischen Artists wie Eli Preiss, Bibiza oder Makko begeistert die Wiener Newcomerin Verifiziert seit geraumer Zeit vor allem in Deutschland viele Hörer:innen. Auch wenn ihr Instagram-Account noch nicht „Verifiziert“ ist – ihr Sound ist es durch einige erfolgreiche Veröffentlichungen schon länger.

Mit ihrer unterschwelligen Cloud Pop-Stimme präsentiert sich Verifiziert gewohnt lässig und cool. Der eingängige Mix aus sphärischem Rap, zartem Lo-Fi und poppigen Refrains sorgt seit Beginn vergangenen Jahres für abwechslungsreichen, frischen Wind in der hiesigen Musikwelt.

Anzeige

Pia hat Verifiziert zum Videointerview getroffen:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Worin Verifizierts Geheimnis liegt, wird erst deutlich, wenn man sich nicht nur von ihrer zarten Stimme verzaubern lässt, sondern einen Blick auf den Inhalt ihrer Songs wirft. Denn Veris Lyrics profitieren von ihrer ausgeprägten Beobachtungsgabe und der damit einhergehenden Detailverliebtheit. Mit ganz besonderem Fingerspitzengefühl romantisiert sie auch banale Alltagsgeschehnisse, ohne in den Kitsch abzudriften und fängt damit den Zeitgeist einer Generation ein.

Im Videointerview mit Pia spricht Verifiziert über ihre träumerische Seite und das Romantisieren beim Songschreiben. Außerdem geht es um ihre Heimatstadt Wien, die Zusammenarbeit mit Erotik Toy Records-Mitglied Florida Juicy und natürlich ihr neues Mixtape „40100“.

Anzeige
×